Die Evangelische Thomaskirche im Agnesviertel Köln

Willkommen bei der Thomaskirche Köln!



Wunschkonzert: Female Voices

Hier werden Wünsche wahr. Aus einer Stückliste können die Besucher*innen ihr Lieblingsstück wählen und ein knapp halbstündiges Konzert genießen. Zeitslots im Stundentakt geben Platz für einen Austausch mit und zwischen Besucher*innen und Künstler*innen im intimen Rahmen. Ein Programm, mit dem der Liedsommer 2021 in die Kölner Veedel zieht. Mit Werken gängiger Klassiker von Mozart oder Schumann bis hin zu Chansons.

Samstag, 23. Oktober
Wunschkonzert: Female Voices
Anna Lautwein, Mezzosopran und Laura Pitz, Klavier
Sie können jeweils 30-minütige Konzerte zur vollen Stunde buchen: 16 / 17 Uhr

Eintritt: VVK: 7 € / erm. 4 € (für KölnPass Inhaber und Studierende) AK: 9 €

Kartentelefon: 0221-9335000, 0170-1957580 (auch WhatsApp)
Bestellung per Mail an: sabine.krasemann@liedwelt-rheinland.de


Es gilt die 3G-Regelung (mit Nachweis)


HELFENDE HÄNDE - in die Flutgebiete!

Wir setzen unseren Hilfseinsatz im Swisttal fort und fahren an 2 Termin mit HELFENDEN HÄNDEN wieder nach Odendorf.
Wir fahren wieder mit Freiwilligen ins Swisttal, um da zu helfen, wo es gerade dringend ist - in Absprache mit und koordiniert von den betroffenen Gemeinden vor Ort.

Gesucht werden aktuell: Helfer für unterschiedliche Aufräumarbeiten (was genau wird erst vor Ort entschieden).

- Bitte kommt in geeigneter Arbeitskleidung
- Robustes Schuhwerk anziehen
- Geeignetes Werkzeug oder Hilfsmittel bitte mitbringen (wenn vorhanden)

Versichert ist der Einsatz über die Ev. Gemeinde Köln
_______________________________________________

Wir fahren an folgenden Tagen - bitte schreibt, an welchen Terminen ihr könnt und meldet euch damit an, damit wir nicht zu wenig Sitzplätze haben oder "Leerfahrten" machen:

Dienstag, 12. Oktober - Anmeldung
Montag, 18. Oktober - Anmeldung
Treffpunkt: 9 Uhr Thomaskirche, Neusser Wall
Fahrtzeit ca. 1 Stunde, dann Aufteilung auf die verschiedenen Einsatzorte
Rückfahrt zwischen 17/18 Uhr

Bitte gebt auch an, wenn ein eigenes Fahrzeug genutzt werden kann, um weitere Helfer mitzunehmen.
Mehr dazu in unseren Formularen - verlinkt hinter den Anmeldungen.

Wir danken euch - so ein Unglück lässt sich nur mit der Hilfe aller bewältigen!
Edda Roederer und Thomas Hillebrand

________________________________________________________________________________________________________

Genauer hinsehen

- Arbeitskreis Aufarbeitung der Evangelischen Gemeinde Köln -

Vertrauen ist der Grundpfeiler für das Zusammenleben und Arbeiten von Menschen.

Leider gibt es immer wieder Menschen, die Vertrauen missbrauchen und körperliche oder seelische Grenzen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen überschreiten – auch in der Evangelischen Kirche.
Wegsehen und Schweigen helfen nicht!

Bei aktuellen Fällen stehen Ansprechpartner:innen als Vertrauenspersonen bereit. Sie greifen ein und helfen: Schutzkonzept

Seit Mitte 2020 befasst sich im Bezirk Thomaskirche und Christuskirche ein Arbeitskreis ergänzend mit der Aufarbeitung.
Er schaut auf geschehenes Unrecht und fragt nach Strukturen, die sexualisierte Gewalt zugelassen haben.

Im Arbeitskreis arbeiten: Pfarrer Christoph Rollbühler, Presbyterin Dörte Münch (beide im Bild), Pfarrerin Eli Wolf,
Rachel Gessat (Küsterin) und Claudia Keller (Öffentlichkeitsarbeit).

Bei Fragen oder anderen Anliegen zum Thema Aufarbeitung oder unserem Arbeitskreis erreichen Sie uns per E-Mail:
koelner-arbeitskreis-aufarbeitung@ekir.de

________________________________________________________________________________________________________

Kommt vorbei oder ruft uns an

... wenn ihr konkrete Anliegen habt, helfen wollt oder selbst Hilfe sucht.

Mittwochs von 10-11.30 Uhr per Telefon - Pfarrerin Eva Esche (0151 / 229 12 929)

Mittwochs von 17-19 Uhr
in der Christuskirche oder per Telefon -
Pfarrer Christoph Rollbühler (0170 / 226 17 89)

Donnerstags von 17-19 Uhr
in der Thomaskirche oder per Telefon -
Pfarrer Tim Lahr (0160 / 975 59 412)

Freitags von 10-13 Uhr
per Telefon oder auf Anfrage per Zoom -
Diakon Andreas Mittmann (02205 / 91 92 507)


________________________________________________________________________________________________________


... und noch?


Tag 30 der Quarantäne - Der Pfarrer allein in der Kirche