Die Evangelische Thomaskirche im Agnesviertel Köln

Willkommen bei der Thomaskirche Köln!



Kirchenasyl an der Thomaskirche - Lokalzeit Köln

Was Kirchenasyl überhaupt ist, wieso es so wichtig ist, sich für Menschen wie diese Familie stark zu machen und was „Asyl geben“ für die Gemeinde heißt, hat die WDR Lokalzeit aus Köln wunderbar für uns zusammengefasst.

Anfang Januar wurde an der Thomaskirche ein Beitrag zum Thema Kirchenasyl gedreht, über den wir uns ganz besonders freuen.
Nicht nur, weil unser langjähriger Kooperationspartner Jan Henkel vom Ökumenisches Netzwerk Asyl in der Kirche im Anschluss noch als Studiogast auf dieses wichtige Thema eingehen durfte - auch, weil es gut ist, auch denen ein Gesicht zu geben, die den Alltag mit unseren Gästen stemmen.

Das sind neben den Pfarrern mehrere Ehrenamtliche, die sich für die Geflüchteten einsetzen. Und bei uns ganz besonders Küsterin Meike Bach - bei den vielen Alltagsfragen, die nunmal bei einer Familien mit zwei kleinen Kindern und bald einem weiteren Baby anstehen….

Ab Minute 12:54: Beitrag Kirchenasyl 

Unser Asyl freut sich selbstverständlich immer über: Spenden



Immer montags: Outdoor-Spiele

Kickern, Tischtennis, Fitness - Hauptsache, raus aus der Bude!

Jetzt ist Schluss mit dem Rumsitzen zuhause: Wir treffen uns... 
Immer montags
16.30-17.30 Uhr
Für alle Kinder a
b 8 Jahren
Mit Teamer Joscha

Macht mit, wir freuen uns auf euch! Treffpunkt ist vor der Thomaskirche (Neusser Wall 61, 50670 Köln)

Anmeldung bei Stefanie Asbeck: 0157-85523933


Haltet durch - bald ist unsere...

Pilgern auf dem Jakobsweg, Eiersuche am Morgen und am Abend, der Esel Benjamin... ein Besuch im Wasserschloss Werdringen und Tipi-Bau. Wir haben viel vor mit euch!

Wir übernachten mit Isomatte & Schlafsack auf einem Bauernhof am Harkortsee in Hagen (Westfalen):
Pfingsten
4. - 6. Juni 2022
Ab 8 Jahren

Kosten: 50 Euro für Unterkunft, Verpflegung, Programm und Fahrt.

Anmeldung bei Stefanie Asbeck: 0157-85523933
Noch sind Plätze frei.


________________________________________________________________________________________________________


Hört der Engel helle Lieder!


Wir bedanken uns sehr herzlich bei den jungen Sockenträger*innen und -sprecher*innen unseres Heiligabend-Gottesdienstes.
Ihr wart großartig!


... und noch?


Tag 30 der Quarantäne - Der Pfarrer allein in der Kirche