Pilgern für Frauen - ein Angebot des Bezirks ThomasChristusKirche Köln

Pilgern für Frauen

Pilgern auf der Via Coloniensis

Zum gemeinsamen Pilgern für Frauen lädt die Thomaskirche Köln regelmäßig ein. Unter der Leitung von Pfarrerin Eva Esche geht es auf alten Pilgerwegen Richtung Santiago de Compostella. Alle Frauen sind herzlich eingeladen mitzupilgern!
 

Im Jahr 2018 ist unsere Pilgerreise geplant für den 26. Mai bis 13. Juni, wir führen dann unseren Weg von Dijon über Taizé weiter.

Anmeldung und weitere Informationen bei Pfarrerin Eva Esche (Spirituelle Leitung), Telefon 0221/739 31 56, E-Mail: Eva.Esche@ThomasChristusKirche-koeln.de

Pilgern für Frauen
Pilgern für Frauen Köln

Wir machen uns auf, Wege zu gehen, die vor uns schon unzählige Pilgerinnen und Pilger mit unruhigem Herzen, einer Sehnsucht nach Wahrheit und dem Bedürfnis nach Frieden gegangen sind. Oft auch mit dem Wunsch, Gott entgegen zu gehen, ihm zu begegnen, seine Gegenwart in unserem Dasein zu spüren.
Wir gehen hinaus aus der Großstadt in die Landschaft und Natur und wollen nichts als gehen, einen Schritt vor den anderen setzen, zu uns kommen, offen sein für uns, für Begegnungen und das was kommt.
Wir wandern nicht, wir pilgern - und sind gespannt den Unterschied zu erleben.
Wir gehen den Weg im Wechsel von Schweigen und Gesprächen, lassen uns von einem geistlichen Impuls inspirieren und geben unseren Gedanken Freiheit. Jede kann für sich gehen oder in Gemeinschaft - jede wie sie möchte.

Pilgern für Frauen, Hohlweg
Das unruhige Herz ist die Wurzel der Pilgerschaft

Im Menschen lebt die Sehnsucht,
die ihn hinaustreibt aus dem Einerlei des Alltags
und aus der Enge seiner gewohnten Umgebung.
 
Immer lockt ihn das Andere, das Fremde.
Doch alles Neue, dass er unterwegs sieht und erlebt,
kann ihn niemals ganz erfüllen. Seine Sehnsucht ist größer.
 
Im Grunde seines Herzens sucht er ruhelos den ganz Anderen,
und alle Wege, zu denen der Mensch aufbricht, zeigen ihm an,
dass sein ganzes Leben ein Weg ist, ein Pilgerweg zu Gott.
 
Augustinus

Pilgern für Frauen - ohne Altersbeschränkung